Nächste Termine

 

Am 29.11. um ca. 22:45 wurde die FF Gattendorf zu einem Brandeinsatz in Neudorf alarmiert.
30 Feuerwehrmitglieder rückten mit drei Fahrzeugen und einem Löschanhänger aus.

Vor Ort stand das Dachgeschoss eines Wohnhauses in Brand.
Die Dachkonstruktion wurde schwerst beschädigt, es wurden aber zum Glück keine Menschen verletzt.

Beim Einsatz wurde durch die FF Gattendorf unter anderem eine Löschwasserzubringerleitung für 2 Fahrzeuge errichtet sowie ein Innenangriff mittels ATS-Trupp im Dachgeschoss durchgeführt.

Insgesamt waren die FF Neudorf, FF Gattendorf, FF Parndorf und FF Neusiedl/See mit insgesamt 75 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen sowie die Exekutive und das Rote Kreuz in Einsatz.

Die FF Gattendorf rückte um 01.15 Uhr wieder vom Einsatz ein.