Nächste Termine

 
Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand auf A6
Die FF Gattendorf wurde heute um 4.15 Uhr mittels Sirene zu einem Brandeinsatz auf der Nordostautobahn A6 alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen sowie 27 Einsatzkräften aus.
In Folge einer Kollision zweier Fahrzeuge überschlug sich ein SUV mit slowakischem Kennzeichen und geriet in Brand. Glücklicherweise blieben alle betroffenen Insassen weitgehend unverletzt, die Flammen konnten in Folge durch die Feuerwehrkräfte rasch bekämpft werden. Die Fahrbahn war in Richtung Bratislava aufgrund der Lösch- und Sicherungsmaßnahmen für ca. eine halbe Stunde gesperrt. Neben der Feuerwehr waren auch drei Fahrzeuge der Autobahnpolizei sowie Rettungskräfte vom Roten Kreuz im Einsatz. Nach rund einer Stunde konnten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.