Nächste Termine

 

Die heurige Großübung des Feuerwehrabschnittes IV fand am Freitag, den 7. Juni 2013 bei der in Parndorf ansässigen Firma Pioneer Hi-Bred Services GmbH statt.
Bei der vom zuständigen Betriebsfeuerwehrkommandant Michael Kamellander geplanten Einsatzübung waren rund 80 Feuerwehrkräfte mit 11 Fahrzeugen aus den Gemeinden Parndorf, Neusiedl/See, Neudorf, Potzneusiedl, Gattendorf und Zurndorf sowie der Werkseigenen Betriebsfeuerwehr beteiligt.

Die Ortsfeuerwehr Gattendorf war mit 14 Feuerwehrmitgliedern sowie drei Fahrzeugen vor Ort und stellte zwei Atemschutztrupps für die Personensuche ab bzw. errichtete eine Löschwasserversorgung für die Teleskopmastbühne von Neusiedl/See.

Als Einsatzleiter fungierte der Parndorfer Kommandantstellvertreter Hans-Peter Samwald, welcher die unterschiedlichen Aufgaben - Menschenrettung, Löschwasserversorgung sowie natürlich auch die Brandbekämpfung - mit den zur Verfügung stehenden Einheiten in rascher Folge erfolgreich bewältigen konnte. Bei der Nachbesprechung zeigte sich sowohl Bezirksfeuerwehrkommandant Brandrat Anton Kandelsdorfer vom Einsatzwillen als auch der Motivation aller beteiligten Feuerwehrmitglieder wirklich beeindruckt, der Managing Director des Pioneer Standortes Parndorf, KR Ing. Rudolf Kleiner, betonte wie wichtig ihm die  Zusammenarbeit seines Werkes mit den Feuerwehrkräften ist, damit im Ernstfall eine rasche und effektive Hilfe gewährleistet werden kann. Bei einem gemeinsamen Essen konnte die gesammelten Übungseindrücke nochmals durchgearbeitet und etwaige Anregungen für zukünftige Übungen besprochen werden.